Ich bin eine bekennende Weltenbummlerin. Ich liebe es zu verreisen, neue Orte zu entdecken und mich frei zu fühlen.

Für meine Eltern war das zu Beginn an schon ein kleiner Schock, ich war ständig unterwegs in der Weltgeschichte, manchmal mit Freundinnen, manchmal mit meinem Freund und manchmal eben auch ganz alleine. Ich fühle mich irgendwie immer überall zuhause. Bin damals direkt nach dem Abitur aus dem heimatlichen Nest geflüchtet und für mein Studium nach Norddeutschland gezogen.

Zwei Jahre habe ich dort verbracht, bevor ich für mein Praxissemester dann nach München bin. Was soll ich sagen?!? Das war schon zu Beginn ein kleiner Kulturschock, eingelebt habe ich mich dennoch recht schnell.

Mittlerweile bin ich der Liebe wegen nach OWL gezogen, ob ich hier bleibe? Ich weiß es nicht, ich weiß nur, dass ich so viel wie möglich von der Welt sehen will. Dafür nehme ich dann auch den Jetlag und das Übernachten bei völlig fremden Menschen in Kauf.

cropped-beatrix-natalie.png