Lange war es ruhig hier auf dem Blog, but now I’m back… stronger then ever 🙂

Sicherlich habt ihr es bei Instagram schon mitbekommen. Ich war in New York und was soll ich sagen? Diese Stadt ist ein Traum. Ich habe mich hier sowohlgefühlt…

Unser Tag begann jeden Morgen mit  einem kleinen Walk zu unserem Lieblings-Frühstücks-Spot. Dort gab es dann grilled cheese sandwiches oder pancakes oder scrambled eggs oder, oder, oder… Einfsch der perfekte Start in den Tag.


Danach stand dann immer erstmal ein langer Spaziergang an. Durch ganz Manhattan sind wir gelaufen. 40 Blocks nach Nord und 40 nach Süd und dann abends kurz zurück ins Hotel, um abends was essen zu gehen. Unser Lieblingsspot bei schön Wetter ist übrigens der Byant Park. Hier lässt sich wunderbar sitzen und man kann toll die Sonne genießen. Klar, gespotted wird dort auch viel. Wir haben uns natürlich auch die hübschen Business-Männer angesehen.


New York hat einfach ein besonders Flair. Die Stadt hat diese Art von Magie, die dich fängt und und nicht wieder loslässt. Ich kam aus dem Lächeln und grinsen gar nicht mehr heraus.


Was haben wir uns alles angeschaut? Klar, das Empire, wir waren auf dem Top of the Rock, auf dem One World, sahen die Gedenkstätte der Twin Towers und sind natürlich im Battery Park gewese, um die Freiheitsstatue zu sehen. Aber auch das Iron Flat durfte nicht fehlen. Es war definitiv ein gelungener Urlaub und ich werde definitiv so schnell wie möglich wiederkommen. New York you got me 😍😍