“Mein Weg begann dort, wo ich aufhörte, anderen zu folgen!”

Ich denke an diesem Spruch ist vieles Wahres dran. Wieso folgen wir anderen Menschen, anstatt uns selbst zu folgen, unserem Herzen, unserer inneren Stimme oder unserem Bauchgefühl? Wir eifern viel zu oft Idealen nach oder Ideen oder Wunschvorstellungen, anstatt einfach im Hier und Jetzt zu leben. Auch ich bin nicht frei davon und erwische mich immer mal wieder dabei, dass ich mir denke: “Würde ich doch so aussehen” oder “Könnte ich doch auch sowas machen”. Dabei finde ich mein Leben ganz prima. Ich habe eine super tolle Familie (Grüße an euch an dieser Stelle, falls ihr es lesen solltet), ich habe wunderbare Freunde, nette Kollegen, einen festen Job, meine eigenen vier Wände und auch rein äußerlich hätte es mich durchaus schlimmer treffen können. 😉 Trotzdem gibt es auch bei mir Tage, an denen ich an mir selber zweifel oder nicht so genau weiß, ob der Weg, den ich gehe auch der Richtige ist. Aber muss es denn immer der richtige Weg sein oder reicht es nicht auch, dass es einfach mein Weg ist? Offensichtlich nicht, sonst würde ich jetzt nicht hier sitzen und diese Zeilen für euch schreiben. Manchmal und aktuell ist dieses “manchmal”, habe ich das Gefühl, dass es nicht nur mein Weg ist, sondern mein richtiger Weg. Ich bin genau da im Leben, wo ich sein sollte und ich bin genau der Mensch, der ich sein sollte. Ein Unikat, einzigartig perfekt und doch noch völlig unvollständig. Vor mir liegt so viel, sowohl Gutes, als auch Schlechtes, aber ich glaube daran, dass alles im Leben einen Sinn macht. Und, dass der Weg, auf dem ich mich befinde, auch so immer schon für mich vorgesehen war. Das muss ich mir einfach immer wieder bewusst machen, wenn ich mal zweifeln sollte. Und das sollte ihr euch auch immer wieder bewusst machen. Ihr seid genau da, wo ihr sein solltet. Genau so, wie ihr seid, seid ihr perfekt. Vielleicht nicht immer in euren eigenen Augen, aber definitiv in den Augen anderer. Mit diesen kleinen oder vielleicht auch großen Gedanken, entlasse ich euch in den Abend. Habt eine wunderbare Zeit und genießt jeden Augenblick davon. Zeit ist so kostbar, verbringt sie mit dem, was ihr liebt und mit den Menschen, die ihr liebt, selbst wenn der einzige Mensch, den ihr liebt, ihr selbst seid. ❤

“Am schönsten sind wir, wenn wir niemandem gefallen wollen.”

die-freiheit-als-single-geniessen