Ich liebe den Herbst einfach. Warum? Ich finde es ist ein tolles Bild: Alles ist bunt und es wird langsam immer kälter.


Wir laufen Händchen haltend durch den Park. Unsere Nasen sind kalt. Unser Atem trägt schlieren. Alles wirkt so unwirklich. Es ist kalt und doch warm. Deine Hand in meiner. Wir toben durchs Laub, du lachst und ich mit dir. Wenn ich uns so sehe, dann wünsche ich mir manchmal, dass ich Momente in einem Glas auffangen könnte, wie bei Marmelade. Und diese Tage, diese Gefühle dann aufheben für schlechte Zeiten. Aber so ist das Leben eben nicht.


Momente sind so kurz und einzigartig wie das Leben. Der Hund tobt durchs Unterholz. Wir alle fühlen uns groß und frei und doch klein. Wenn wir wieder zuhause sind werde ich uns einen Tee kochen und dir aus unserem Lieblingsbuch vorlesen. Du wirst deinen Kopf auf meine Beine legen und wir werden glücklich sein.

Aber nicht heute….

Advertisements